Amber Tamblyn, bei der der Stern „Schwesternschaft der reisenden Hosen“ am meisten beschwipst wird, wenn sie abhängen



Andrew Toth / Getty Images

Amber Tamblyn macht sich Gedanken darüber, was passiert, wenn sie mit ihr rumhängt Schwesternschaft der reisenden Hosen Co-Stars.



Die 36-jährige Schauspielerin kam vorbei Sehen Sie, was live passiert am Mittwoch und wurde offen darüber, welche der Schauspielerinnen des Films am meisten beleuchtet wird, wenn sie zusammen ausgehen. Tamblyn spielte nebenher Alexis Bledel, Blake Lively, und America Ferrera im Film von 2005 und seiner Fortsetzung von 2008.

Jodie Sweetin volles Haus

'Oh, Moi!' Sagte Tamblyn mit einem Lachen. 'Es ist immer Blake mit ihrem großen, 6-Fuß-Ich, das mich wie einen Prinzen von überall her trägt.'



Während Tamblyn sagte, dass sie 'am meisten mit Amerika ausgeht', das sie 'die Liebe meines Lebens' und 'meine beste Freundin' nannte, schwärmte sie auch davon, Zeit mit allen Damen zu verbringen, wenn sie die Chance dazu bekam.

Matthew Davis Kiley Casciano

'Das ist das Tolle an wirklich guten Freundschaften, denn man kann ein Jahr ohne jemanden auskommen und es ist, als ob man im selben Moment zurück ist', sagte sie.

Als ETs Brice Sander im September Ferrera einholte, hatte sie nichts als schöne Worte für sie Reisehose Co-Stars.

„Unsere Freundschaft hat jetzt so viel mehr mit sich gebracht als die Filme, die wir zusammen gemacht haben, dass ich manchmal vergesse, dass sie meine sind Schwesternschaft der reisenden Hosen (Co-Stars) ' Sagte Ferrera. 'Sie sind nur meine Freunde!'

teri garr

'Aber es ist unglaublich speziell, eine Gruppe von Frauen zu haben, die wir alle in unseren frühen Jahren kennengelernt haben - Blake war noch ein Teenager!' Sie fuhr fort. 'Wir waren ein sehr großer Teil des Lebens und unserer Reisen des anderen und es ist wirklich schön und ich fühle mich so glücklich, sie zu haben.'



In Bezug auf die Möglichkeit eines dritten Films sagte Ferrera zu ET, dass es sich um ein 'Gespräch handelt, das noch im Spiel ist'.

'Wir drücken die Daumen, dass damit etwas verwirklicht wird, aber es ist schon eine Weile eine Vision und ein Traum von uns', sagte sie. „Wir sind jetzt alle Mütter. Wir haben alle viel zu tun, aber wir haben eine schöne Freundschaft und wir lieben diese Filme und wir lieben diese Geschichte und unsere Freundschaft zusammen (und) die Freundschaft dieser Mädchen. Also bleiben wir dabei und werden sehen, was passiert. '