Allison Janney ist auf der Suche nach einem Mann, nachdem Psychic ihr von ihrem Sexualleben erzählt hat



Axelle / Bauer-Griffin / FilmMagic

Allison Janney ist auf der Suche nach einem heißen neuen Mann!



Der 59-Jährige Mama Schauspielerin erscheint am Mittwoch Die Ellen DeGeneres Show und zeigt, warum sie glaubt, ein Mann sei in ihrer unmittelbaren Zukunft.

„Ich weiß nichts über dich, aber ich gehe gerne zu Hellseher ... Ich mag es irgendwie. Das ist irgendwie interessant “, sagt sie. Ich ging zu diesem Hellseher und sie sagte immer wieder, dass sie diesen Mann immer wieder sehen würde, der in mein Leben kommen würde. Sie sagte: »Ich sehe viele Dinge, Allison. Ich sehe viel im Schlafzimmer. Dieser Mann wird ... Ich sehe viele Dinge, die er dir antut. Ich werde ihn Hot Pants nennen. ''



Seit der Enthüllung der sogenannten Hot Pants hat Janney ihre Augen auf der Suche nach dem mysteriösen Mann weit offen gehalten und ist sogar aus ihrer Routine herausgekommen, in der Hoffnung, seinen Weg zu kreuzen.

„Das war vor ein paar Monaten und ich habe Hot Pants immer noch nicht gefunden. Aber ich suche ihn weiter! ' sie gibt zu. „Und es bringt mich immer wieder dazu, Dinge zu tun, die ich normalerweise nicht tun würde. Zum Beispiel: 'Ich werde das Öl in meinem Auto wechseln lassen, weil vielleicht Hot Pants da sein wird.' Es bringt mich aus meinem Haus und ich weiß nicht, ob sie das wirklich versucht hat, aber ich mache immer mehr Dinge als sonst. '

'Deshalb bin ich heute hier', witzelt sie, bevor sie auf einen Mann im Publikum zeigt und fragt: 'Bist du eine heiße Hose?'

Als die 60-jährige Moderatorin darauf hinweist, dass es etwas seltsam ist, dass Janneys Hellseher sie im Schlafzimmer darstellt, gibt die Schauspielerin zu, dass die Hellseherin „irgendwie verlegen war, was sie sah“.

'Aber sie hat auch viel über Dinge gesagt, die wahr geworden sind', sagt sie. Was diese wahren Vorhersagen angeht, scherzte Janney, dass es ihr 'nicht frei steht, einige dieser Dinge zu besprechen'.



Janney spricht auch über ihre vielgelobte Verbreitung in InStyle letztes Jahr - wo sie in einem roten Badeanzug betäubt war - und warum sie, obwohl sie anfänglich zögerte, den Bildern zustimmte.

Laura Brown, die Herausgeberin, hat mich dazu überredet. Ich sagte immer nein. Ich schickte ihr immer wieder Texte mit den Worten: „Ja, ich fühle es nicht. Ich denke nicht, dass wir das tun sollten. Ich halte das für einen Fehler. Ich denke, es sollte Strand Vertuschungen sein. Ich denke nicht, dass wir das tun sollten «, verrät sie. 'Sie wollte mich nicht rauslassen.'

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Guten Morgen! Hier ist Allison Janney in einem Badeanzug. Weil sie heiß ist. (Oh, und 50-verdammt-8). Mehr von dieser brillanten, Oscar-Preisträgerin in unserer Beauty-Ausgabe. @allisonbjanney @instylemagazine SWIPE! @alexanderneumann gestylt von @andreaskokkino

khloe kardashian sex tape

Ein Beitrag von geteilt Laura Brown (@ laurabrown99) am 6. September 2018 um 4:58 Uhr PDT

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein großes Dankeschön an das fabelhafte @ laurabrown99, das mich immer so schön und inspiriert gemacht hat. Ich verehre dich! Mein Interview finden Sie in der @ Instylemagazine-Ausgabe dieses Monats! Link in Bio. Rufen Sie auch @tamradae für meine schöne Bräune!

Ein Beitrag von geteilt Allison Janney (@allisonbjanney) am 6. September 2018 um 15:16 Uhr PDT

„Ich wusste, ich habe mit diesem Trainer trainiert, aber ich bin immer noch die Person, die keinen Badeanzug tragen kann. Der Strandspaziergang von meinem Stuhl zum Meer ist der schlechteste Spaziergang meines Lebens. Ich hasse es «, fährt sie fort. „Ich bin nicht jemand, der sich in einem Badeanzug wohlfühlt, aber ich wusste, dass ich eine Bräune bekommen würde und ich wusste, dass es so etwas wie Retusche gibt. Ich meine, die Form ist da, aber es gibt einige Knabbereien und Teile, die vertuscht wurden. '