Adam Levine debütiert mit New Mohawk bei 'The Voice' und die Fans sind gespalten



Trae Patton / NBC / NBCU Fotobank über Getty Images

Einer der umstrittensten Teile der neuen Folge von Montag Die Stimme war die Einführung der neuen 'Cross Battle' -Runden, in denen Sänger aus verschiedenen Teams im lyrischen Kampf gegeneinander antreten.



Die zweitgrößte Kontroverse ging jedoch um Adam Levines neuer Flat-Top-Mohawk, und viele Fans waren sich uneinig, wie sie sich über das neue 'Do' fühlen sollten, das er in der Folge vom Dienstag weiter rockte.

Am Montag debütierte Levine mit dem kühnen Look, während sie einen eleganten schwarzen Anzug und ein gemustertes Hemd rockte, und das gesamte Ensemble strahlte eine kantig-schicke Atmosphäre aus.



Ritterfall genevieve hager


Trae Patton / NBC / NBCU Fotobank über Getty Images

Am Dienstagabend entschied sich Levine jedoch für einen eleganteren Look und schaukelte ein hellgraues Jeanshemd über einem weißen T und einer schwarzen Hose, und selbst er sah mit dem grungigeren Look nicht besonders begeistert aus.



Trae Patton / NBC / NBCU Fotobank über Getty Images

Levine begleitete den halb zotteligen Mohawk mit einem dichten Wachstum von Salz-Pfeffer-Kratzern, was zur Online-Debatte über seinen neuen Stil beitrug.

Sogar Levines Trainerkollegen haben sich über den neuen Look des Sängers lustig gemacht und ihn mit Mr. T verglichen. Blake Shelton witzelte: 'Ich habe Mitleid mit dem Narren, der mein Team gerade herausfordert.'

Shelton - Levines größter Antagonist und Feind - hatte tatsächlich eine großartige Zeit, um auf den Stil des Stars aufmerksam zu machen, der sich häufig von Episode zu Episode ändert.