Aaron Carter sagt, On-Off-Freundin Melanie Martin habe eine Fehlgeburt erlitten



ET Online

Aaron Carter hatte diese Woche einige traurige Neuigkeiten zu berichten.



Der 32-jährige Sänger brachte den Fans die Nachricht, dass seine Freundin Melanie Martin immer wieder eine Fehlgeburt erlitten hatte. 'Sie erlitt aufgrund von Stressbedingungen eine Fehlgeburt', sagte er während eines YouTube-Livestreams. 'Wir werden es einige Zeit geben, sie heilen lassen und dann werden wir es erneut versuchen.' Das wollen wir beide. Ich muss auf sie aufpassen. '

Carter ging im April zunächst zu Instagram Live, um mitzuteilen, dass er und Martin ihr erstes gemeinsames Kind erwarteten. Während seines Livestreams zeigte er seinen Anhängern, was Martins positiver Schwangerschaftstest zu sein schien.



In einer Erklärung zu Menschen, Der Crooner 'I Want Candy' sagte über die Schwangerschaft: 'Das wollen wir beide.'

„Wir haben es beide versucht. Ich konzentriere mich nur auf die Zukunft und bin Vater. Ich möchte ein guter Vater sein «, sagte er damals. „Ich bin fokussiert, meine Musikkarriere hat sich wirklich gut entwickelt, und ich habe mit all meinen Sachen, die ich für mich habe, die nicht unbedingt nur Musik sind, getourt, meine Kleidung in Ordnung gebracht. Familie ist mir am wichtigsten. '



Instagram Live

Martin und Carter gingen im Januar mit ihrer Beziehung an die Öffentlichkeit, nachdem sie ein Foto der beiden auf ihrem Instagram gepostet hatte. Sie bekamen auch Tätowierungen der Namen der anderen mit Carter bekommt & ldquo; Melanie & rdquo; über seiner Augenbraue eingefärbt.

Martin und Carter trennten sich später, scheinen aber jetzt wieder zusammen zu sein.

Die ersten Schwangerschaftsnachrichten kamen Wochen später Martin war in Polizeigewahrsam nach einem mutmaßlichen Vorfall mit häuslicher Gewalt. Laut den Aufzeichnungen der Insassen des Sheriffs des Bezirks Los Angeles wurde Martin am 29. März in Lancaster, Kalifornien, gegen eine Kaution von 50.000 US-Dollar festgehalten.

Ein Sprecher der Abteilung teilte ET zu der Zeit mit, dass die Abgeordneten um 23 Uhr auf einen Störungsanruf reagierten. am Sonntag, und dass eine erwachsene Frau wegen angeblicher häuslicher Gewalt verhaftet wurde. Der Sprecher würde den Namen der verhafteten Frau nicht nennen.

Carter jedoch adressierte den mutmaßlichen Vorfall mit einer Reihe von Tweets, in denen er andeutete, dass ein Streit aufgetreten sei, als er versuchte, mit Martin Schluss zu machen, nachdem sie ihn angeblich betrogen hatte. Er behauptete auch, Martin habe sich das Bein ihres Hundes gebrochen und Tierbehörden hätten sie gesucht.