'90 Day Fiance ': Michael und Juliana sprechen die Prostitutionsfrage direkt an



DC

90 Tage Verlobter Paar Michael und Juliana In der neuen Folge der erfolgreichen TLC-Reality-Show am Sonntag standen sie vor einigen unangenehmen Fragen zu ihrer Beziehung.



Michael, ein 42-jähriger wohlhabender Weinunternehmer aus Greenwich, Connecticut, ist mit der 23-jährigen Juliana verlobt, einem Model aus Brasilien, das er mit 20 Jahren auf einer Yachtparty in Kroatien kennengelernt hat. Auf Anhieb ist klar, dass Michael ausgibt viel Geld für seinen viel jüngeren Verlobten. Zu Beginn der Episode ist er in einem Juweliergeschäft und kauft Juliana eine Halskette im Wert von 4.000 US-Dollar. Sie verrät, dass sie auch ein Auto mit seinen Kreditkarten gekauft hat, zu denen er ihr Zugang gewährt hat. Wenn Produzenten ihn fragen, wie viel Geld er seit ihrem Treffen für Juliana ausgegeben hat, zögert er eindeutig, den Betrag preiszugeben, deutet aber an, dass er über 150.000 US-Dollar liegt.

Jesse Tyler Ferguson Krebs

In der Zwischenzeit kann der Juwelier nicht anders, als ein kleines Urteil zu fällen.



Michael teilt später mit, dass Juliana zweimal ein Besuchervisum verweigert wurde und dass er einen Anwalt für Einwanderungsfragen engagiert hat, der ihm sagte, dass sie nur mit dem K-1-Visum nach Amerika kommen kann. Michael fliegt nach Rio de Janeiro, damit er und Juliana für das Visum interviewt werden können, und obwohl das Paar froh ist, wieder vereint zu sein, läuft das Interview nicht gut. Juliana sagt, sie hätten 'dumme' Fragen gestellt, auch wenn sie in den letzten 10 Jahren als Prostituierte gearbeitet hat. Juliana bestreitet es und sagt, dass sie als Model natürlich mit solchen Möglichkeiten konfrontiert wurde, dies aber nie getan hat.

Währenddessen ist Michael sichtlich empört und sagt, er sei überrascht, dass sie überhaupt solche Fragen stellen dürfen.

'Also, was macht mich das, ein Zuhälter?' er sagt. 'Nein, sie ist keine Prostituierte.'

'Es schien nicht viel Prozess zu geben', sagte Michael auch zu Kameras. „Sie ist ein junges alleinstehendes Mädchen aus einem sehr armen Teil Brasiliens. Sie hat viele Briefmarken in ihrem Pass und es besteht die Sorge, dass ihre Pläne, nach Amerika zu kommen, hierher kommen und möglicherweise an illegalen Aktivitäten beteiligt sein sollen. '

'Das scheint nicht sehr richtig zu sein, ich weiß nicht, was ich sonst noch sagen soll. Ich weiß nicht, warum das ein Teil des Prozesses sein musste “, fügte er der Prostitutionsfrage hinzu. „Ich denke, das liegt daran, dass Juliana und ich uns im Ausland mit Freunden getroffen haben, die Partys veranstalteten, und als junges Model dürfen diese Mädchen reisen & hellip; aber natürlich nein, sie ist keine Prostituierte. '

Später wirft Michael jedoch Fragen zu Julianas Vergangenheit auf, weil sie Probleme haben, einen Polizeibericht zu erhalten, der besagt, dass sie niemals ein Verbrechen begangen hat. Als Juliana an andere Orte auf der Welt denkt, an denen sie zusammenleben können, da sie Probleme hat, ein Visum zu bekommen, zögert Michael, da er zwei kleine Kinder hat - Max und CeCe - und beginnt sich zu fragen, welche Art von Beziehung sie wirklich haben können, wenn sie kein Visum bekommt.

Letzten Monat sprach ET mit einem anderen Paar aus Staffel 7, Der 29-jährige Blake und der 27-jährige Jasmin, dessen Geschichte noch erzählt werden muss. Sehen Sie sich das Video unten an, um das Paar zu treffen.