'90 Day Fiance ': Darcey und Tom haben eine der schlimmsten Trennungen in der Showgeschichte

Es ist vorbei zwischen 90-Tage-Verlobter: Vor den 90 Tagen Stars Darcey Silva und Tom Brooks.



mary j. blige kendu isaacs

In der Folge der erfolgreichen Reality-Serie am Sonntag trifft sich die 45-jährige Darcey schließlich mit ihrem britischen Freund, dem 39-jährigen Tom, in New York City, wo sie ihn mit Bildern in seinen sozialen Medien konfrontieren will mit einer anderen Frau gemütlich aussehen. Darcey und Toms Beziehung war für einige Zeit auf wackeligem Bodenund ihre Fernkommunikation war unglaublich angespannt, bevor sie beschlossen, sich zu treffen, um darüber zu sprechen, wo sie stehen.

Das Treffen beginnt mit einer unangenehmen Bemerkung von der ersten Interaktion an - Tom umarmt sich und Darcey lehnt ab und sagt, sie fühle sich nicht wohl - und geht schnell bergab.



Darcey weist darauf hin, dass Tom nur dann Zeit für sie hat, wenn es ihm passt, und sie ist eindeutig verletzt, dass er sich nicht die Mühe gemacht hat, sie an ihrem Geburtstag sogar mit FaceTime zu versorgen. Tom geht dann in die Offensive und sagt ihr wütend, dass sie ihn nie zu Ende reden lässt und dass sie selbst besessen ist.

Schließlich gibt Tom zu, dass er sich in eine Frau verliebt hat, die er auf der Mailänder Modewoche namens Shannon kennengelernt hat, als Darcey ihn damit konfrontiert. Trotzdem gibt er Darcey die Schuld am Untergang ihrer Beziehung und sagt, dass sie ihn nicht so geliebt hat, wie er geliebt werden musste, und dass die Person, die sie wirklich liebt, ihr Ex-Freund ist, der 27-jährige Jesse aus Amsterdam, den sie sie erzog ständig. Tom sagt, dass Darcey tatsächlich 'alle' an einem Punkt hatte, aber selbst sabotiert, und er hofft, dass sie ihre nächste Beziehung nicht 'vermasseln' wird. Er sagt jetzt, er habe keine romantischen Gefühle für sie und liebt sie tatsächlich wie eine 'Schwester'.

Später gräbt er sie ein letztes Mal ab, als sie geht und fragt: 'Hast du zugenommen?' Darcey geht schließlich und sagt Tom, dass er jetzt 'nichts' für sie ist, und Tom sagt TLC-Kameras, dass sie '100 Prozent vorbei' sind und keine Chance auf Versöhnung haben.



ET hat kürzlich mit Darcey über diese Saison von gesprochen 90-Tage-Verlobter: Vor den 90 Tagen, und sie sprach über ihre Reise nach NYC, um Tom zu sehen.

'Er wusste damals genau, wie ich mich fühlte, es gab während der Zeit ein wenig Kommunikationsmangel', sagte sie. „Wir haben uns entschieden, die Dinge noch einmal zu versuchen, und ich hatte einfach das Gefühl, dass ich den Respekt der Kommunikation verdient habe und nicht baumeln zu lassen, kann man in gewissem Sinne sagen. Und als ich die Bilder sah, wusste er, dass ich fühlte, wie ich mich dabei fühlte, aber ich denke, durch Kommunikation kann man verstehen, was passiert ist, was los ist. Ich mag es nicht, im Staub gelassen zu werden. Wenn Sie in einer Beziehung sind, möchten Sie nur genau wissen, was los ist. '

'Ich war offen zu sehen, was er zu sagen hatte, ich wollte mich einfach nicht verwirrt fühlen, wo wir in der Beziehung waren und was ich für ihn bedeutete', fuhr sie fort. 'Liebst du mich? Sind wir zusammen? Weißt du, sei einfach ehrlich. Ich sollte nicht warten müssen, um zu sehen, ob Sie für eine Beziehung bereit sind oder nicht. '

Darcey teilte das auch trotz ihres Rufs für sehr emotional in der Show sein, Die Zuschauer werden diese Seite von ihr in dieser Staffel nicht mehr sehen.

»Ich glaube nicht, dass ihr noch viel mehr Tränen sehen werdet«, sagte sie. „Ich denke, ihr werdet meine eigene Stimme mehr hören, was ich verdiene und was ich in der Beziehung will. Ich denke, die Leute werden verstehen, wer ich als Person bin. '

Audrey Berry

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Video: