2020 GRAMMY Nominierungen: Wie man zuschaut

Die 2020 GRAMMY Awards stehen vor der Tür.



Die 62. jährliche Preisverleihung findet am 10. Februar statt und bringt die heißesten und talentiertesten Acts der Musik zusammen. Vor Gastgeber Alicia Keys betritt die Bühne, um die größten Stars der Branche zu feiern, die Recording Academy wird am Mittwoch die diesjährigen Nominierten bekannt geben - und ET Live wird die gesamte Abdeckung haben, die Sie benötigen!

ryan gosling die unglaublichen

Hier finden Sie alles, was Sie über die Ankündigung der GRAMMY-Nominierungen wissen müssen:



Um wie viel Uhr geht es los?: Nominierte aus ausgewählten GRAMMY-Kategorien werden am Mittwoch, den 20. November um 8:10 Uhr ET / 5: 10 Uhr PT live aus New York City bekannt gegeben.

Wo zu sehen: Die Recording Academy wird ausgewählte Nominierungen exklusiv per Livestream und bekannt geben GRAMMY.com und Social Media Plattformen. Unmittelbar danach, um 8:35 Uhr ET / 5: 35 Uhr PT, CBS heute Morgen Nominierungen aus ausgewählten Kategorien werden in ihrer Live-Übertragung veröffentlicht. Anschließend wird die Recording Academy per Pressemitteilung Nominierungen für alle 84 Kategorien bekannt geben.

Alice Batwoman

Wer präsentiert?: Diese Jahre zurückkehrender Host, Alicia Keys - zusammen mit Deborah Dugan, Präsidentin / CEO der Recording Academy, und Harvey Mason Jr., Vorsitzender des Kuratoriums der Recording Academy, werden die Ehre haben, die Nominierten bekannt zu geben.

Chris Cornell Brad Pitt

Gibt es etwas Besonderes für dieses Jahr?: Bei den GRAMMY Awards gibt es immer etwas Besonderes zu beachten! Dies ist jedoch das zweite Jahr, in dem die vier wichtigsten allgemeinen Feldkategorien - Album des Jahres, Schallplatte des Jahres, Song des Jahres und Bester neuer Künstler - acht Nominierte anstelle der vorherigen fünf haben. Die Zulassungsfrist wurde in diesem Jahr ebenfalls verkürzt, da die Auszeichnungen verschoben wurden, um Konflikte mit den Oscars Anfang Februar zu vermeiden.



Wer ist berechtigt?: Das kann etwas knifflig sein! Der GRAMMY-Förderzeitraum in diesem Jahr umfasst größtenteils Musik, die vom 1. Oktober 2018 bis zum 31. August 2019 veröffentlicht wurde, mit einigen Ausnahmen, nämlich der immer düsteren Kategorie „Best New Artist“. Lizzo zum Beispiel wurde von der Recording Academy für berechtigt befunden, um den Preis zu kämpfen, obwohl sie 2013 ihr erstes Album veröffentlicht hatte! Darüber hinaus könnte der ursprünglich 2017 veröffentlichte Hit „Truth Hurts“ der Songstress einen Rekord des Jahres und / oder einen Song des Jahres erhalten, da er ursprünglich nicht eingereicht wurde und als erneut veröffentlicht wurde Teil ihres Albums 2019, Weil ich dich liebe. Schauen Sie sich unsere vollständige Aufschlüsselung der Berechtigung tiefer in alle Nuancen eintauchen.

Die 62. jährlichen GRAMMY Awards finden am Sonntag, 26. Januar 2020, in Los Angeles statt und werden um 20 Uhr live auf CBS übertragen. ET / 17 Uhr PT.

Seien Sie gespannt auf ET Live, um die größten Stars der Musik vollständig zu erfassen.