11 Latinx-Schauspieler, die in Film und Fernsehen Geschichte geschrieben haben



Getty Images

Repräsentation ist wichtiger denn je.



Obwohl Hollywood noch einiges zu tun hat, um die Wettbewerbsbedingungen wirklich zu verbessern, haben Latinx-Schauspieler und -Schauspielerinnen einen langen Weg zurückgelegt, um Barrieren abzubauen und die Stereotypen zu zerstören, die die Unterhaltungsindustrie geplagt haben.

Schauen Sie sich zur Feier des Hispanic Heritage Month einige der Latinx-Stars an, die in Film und Fernsehen Geschichte geschrieben haben.



1. Rita Moreno



Getty Images

Braun ist eine Erfolgsgeschichte eines Kinderstars. Die aus Puerto Rico stammende Schauspielerlegende wuchs in New York City auf und landete mit 13 Jahren ihre erste Rolle am Broadway.

1962 nahm Moreno als erste Latina, Hispanic und erste puertoricanische Schauspielerin einen Oscar mit nach Hause, den sie für ihre Rolle als Anita gewann West Side Story. Der zweifache Emmy-Gewinner ist der erste (und einzige) hispanische Star, der den begehrten EGOT-Status (Emmy, GRAMMY, Oscar und Tony) erhalten hat. Im Jahr 2019 fügte Moreno ein Peabody Award zu ihrer Liste von Auszeichnungen, was sie zur ersten Latina PEGOT-Empfängerin macht.

2. Jose Ferrer

Behati Prinsloo Hochzeit


Getty Images

Ferrer wurde 1912 in San Juan, Puerto Rico, geboren. Er wuchs in New York City auf und erwarb mit 16 Jahren einen Bachelor-Abschluss an der Princeton University. Ferrer, der Ex-Ehemann der Sängerin und Schauspielerin Rosemary Clooney (und des Onkels von George Clooney) und Vater des verstorbenen Schauspielers Miguel Ferrer, gilt weithin als einer der ersten großen hispanischen Filmstars.



Ferrer gab 1934 sein Theaterdebüt, bevor er im folgenden Jahr am Broadway landete. Sein erster Film, 1948 & rsquo; s Jeanne d'Arc, brachte Ferrer einen Oscar für den besten Nebendarsteller ein. 1951 gewann er den Oscar für seine Hauptrolle im Abenteuerdrama Cyrano de Bergeracund wurde der erste lateinamerikanische Schauspieler, der einen Oscar gewann, und der einzige Oscar-Gewinner des hispanischen besten Schauspielers. Später spendete er den Preis an die Universität von Puerto Rico, aber die Statue wurde im Jahr 2000, mehr als ein Jahrzehnt nach seinem Tod, vermisst. Die Akademie der Künste und Wissenschaften für Spielfilme weigerte sich zu ersetzen der Oscar, weil Ferrer zum Zeitpunkt seines Verschwindens bereits gestorben war.

3. Jennifer Lopez



Getty Images

Lopez ist vielleicht einer der größten Stars aus der Bronx in New York und die erste Latina-Schauspielerin, die eine Million Dollar für einen Film erhielt, den sie für ihre Breakout-Rolle erzielte im Selena. Die Darstellung der verstorbenen Tejano-Ikone Selena Quintanilla schickte Lopez auf die Überholspur, und ihre Karriere hat sich seitdem nicht verlangsamt.

Im Jahr 2001 schrieb Lopez erneut Geschichte und war die erste Latina, die die Abendkasse anführte (Der Hochzeitsplaner) und die Billboard Album Charts (J. Lo) zur selben Zeit. Im Jahr 2020 wurde die Hustlers Star wird zusammen mit Shakira die Super Bowl-Halbzeitshow als Co-Headliner spielen. Dies ist das erste Mal, dass zwei Latina-Künstler die große Bühne teilen.

4. Jharrel Jerome



Getty Images

Jeromes unvergessliche Leistung in Ava DuVernays Wenn sie uns sehen, brachte ihm einen Emmy Award und einen Platz in der Geschichte Hollywoods ein. Der 21-jährige Schauspieler wurde der erster Afro-Latino einen schauspielerischen Emmy zu gewinnen sowie die jüngste Person, die eine Auszeichnung für den herausragenden Hauptdarsteller mit nach Hause nimmt.

Während seiner Emmys DankesredeJerome gab DuVernay, seiner Mutter, und den Männern, die in der Netflix-Miniserie aufgezeichnet wurden, Antron McCray, Raymond Santana, Kevin Richardson, Korey Wise und Yusef Salaam, die jetzt als Exonerated Five bekannt sind, einen emotionalen Gruß.

5. George Lopez



Getty Images

Die Sitcom George Lopez,Die erste Primetime-Serie, die 2002 von einem Mexikaner angeführt wurde, wurde 2002 uraufgeführt und sechs Staffeln lang ausgestrahlt. Im Jahr 2009 war der Komiker der erste Mexikaner, der eine englischsprachige Late-Night-Show über veranstaltete Lopez heute Abend. Die Talkshow wurde storniert zwei Jahre später.

Im Jahr 2015 sprach Lopez über die Probleme, ein Latino-Late-Night-Host zu sein, und die Absage der Show. & ldquo; Ich glaube einfach nicht, dass wir in der Lage sind, zu scheitern, wie weiße Menschen scheitern. & rdquo; erklärte er weiter HuffPost Live. & ldquo; Unsere Fehler sind schwerer. Wenn Sie einfach einen Mann verlassen, um gut zu werden, und ihn einfach anlassen, um gut zu werden, werden wir jeden Tag beurteilt und kritisiert. & Rdquo;

6. Desi Arnaz



Getty Images

Zu einer Zeit, als es für Hispanics größtenteils keine Vertretung gab, war Arnaz selbst ein Vorreiter. Durch Ich liebe LucyArnaz war der erste Latino-Schauspieler, der in einer nationalen englischsprachigen Primetime-TV-Show mitspielte, und ein erfolgreicher Produzent. Arnaz wurde 1917 in Santiago, Kuba, geboren. Als Teenager wanderte er mit seiner Familie in die USA aus und begann seine Schauspielkarriere mit dem Broadway-Musical von 1939 Zu viele Mädchen. Im folgenden Jahr zog Arnaz nach Hollywood, wo er seine erste Frau, Lucille Ball, kennenlernte und später heiratete.

brody jenner instagram

Ball und Arnaz hatten Premiere Ich liebe Lucy Die Sitcom war die erste, die vor einem Live-Studio-Publikum gedreht wurde. Arnaz, der auch Produzent der Show war, gilt als Pionier der in Sitcom-Komödien beliebten Multikameratechnik.

1976 wurde Arnaz der erste Latino-Gastgeber von Saturday Night Live, Folge 14 der Eröffnungssaison der Sketch-Comedy-Show. Arnaz war auch der erste, der als SNL Gastgeber und musikalischer Gast.

7. Yalitza Aparicio



Getty Images

Aparicio hat es mit ihrem ersten Film geschafft, Rom. Für ihre Darstellung von Cleo, einer Hausangestellten für eine Familie in Mexiko-Stadt, erhielt Aparicio eine Oscar-Nominierung. Damit war sie die erste indigene mexikanische Darstellerin, die einen Oscar als beste Schauspielerin erhielt, und die zweite mexikanische Schauspielerin, die nominiert wurde eine führende Rolle.

Vor dem Vorsprechen für RomAparicio absolvierte das College, um Vorschullehrer zu werden. Während ihre neu entdeckte Schauspielkarriere sie in eine andere Richtung geführt hat, hat die 25-jährige Schauspielerin den Fokus nicht verloren. Im Oktober wurde Aparicio zu einer Vereinten Nationen ernannt Goodwill-Botschafter für indigene Völker. Als & ldquo; stolze indigene Frau & rdquo; Sie plant, ihre Plattform zu nutzen, um sich für indigene Völker auf der ganzen Welt einzusetzen.

Taylor schnelles Gewicht

8. Salma Hayek



Getty Images

Der Film Frida markierte einen Wendepunkt in Hayeks Karriere. Ihre Darstellung des berühmten Künstlers schrieb 2003 Filmgeschichte, als Hayek als erste Latina und erste mexikanische Schauspielerin für den Oscar als beste Schauspielerin nominiert wurde.

Hayeks Oscar-Nicken kam fast 50 Jahre, nachdem Katy Jurado die erste mexikanische Schauspielerin war, die für einen Oscar nominiert wurde, obwohl sie in der Kategorie Nebendarstellerin war.

9. Gina Torres



Getty Images

Torres war die erste afro-lateinamerikanische Schauspielerin, die mit dem Debüt ihres USA Network-Dramas ihre eigene TV-Serie kreierte, produzierte und in der Hauptrolle spielte. Pearson. Das Anzüge Bei der im Juli uraufgeführten Ausgründung setzt Torres ihre Rolle als hochkarätige Anwältin Jessica Pearson fort.

& ldquo; Als farbige Frauen ist es wichtig, in unseren Worten und in unserer Arbeit einwandfrei zu sein, da wir zu einem höheren Standard gehalten werden & rdquo; Torres erzählte NBC News über den Sommer. & ldquo; Aber wir müssen uns auch nicht für unsere Exzellenz entschuldigen und uns nicht dafür entschuldigen, dass wir großartig sind. & rdquo;

Die kubanisch-amerikanische Schauspielerin, zu deren Credits gehören Herkules: Die legendäre Reise, Westworld, Das Schild, Ich glaube, ich liebe meine Frau, Alias und sieben Jahreszeiten später Anzüge, ist seit mehr als 25 Jahren in Hit-Shows und Filmen zu sehen.

10. America Ferrera



Getty Images

Hässliche Betty machte Ferrera zu mehr als einem Sitcom-Star. Im Jahr 2002 gewann Ferrera als erste und einzige (ab 2019) Latina-Schauspielerin eine Emmy als beste Schauspielerin für die Hauptrolle in einer Fernsehserie.

Im Jahr 2016 reflektierte der Emmy-Gewinner das & ldquo; surreale & rdquo; Moment, obwohl sie zugab, dass sie zu der Zeit keine Ahnung hatte, dass sie die erste Latina-Schauspielerin war, die die Kategorie gewann. & ldquo; Ich war mir dessen erst bewusst, als andere Leute mich darauf aufmerksam machten, dass ich die erste Latina war, die den Emmy gewann, was kein großer Teil der Geschichte war, und ich tat es mit Sicherheit nicht denken Sie sogar so, & rdquo; Ferrera erzählte Vielfalt. & ldquo; Rückblick und Nachdenken & lsquo; Oh wow, diese Barriere wurde durchbrochen, als ich gewann, & rsquo; Das ist wirklich etwas Besonderes und unabhängig davon, was passiert, kann dies niemals rückgängig gemacht werden. Ich war so in einer Blase, dass ich nicht einmal wusste, was dieser Moment in einem größeren Kontext für Frauen wie mich in der Branche bedeutete. & Rdquo;

11. Adrienne Bailon



Getty Images

Nachdem Bailon als Schauspielerin und Mitglied der Gesangsgruppen 3LW und der Cheetah Girls Erfolg hatte, nahm er die Welt des Tagesgesprächs auf. Beim Beitritt Die reale 2013 war Bailon die erste Latina, die eine englischsprachige Talkshow am Tag mit moderierte. Seit damals, Die AussichtSunny Hostin und die frühere Co-Moderatorin der Show, Rosie Perez, wurden in die kurze Liste der Moderatoren der lateinamerikanischen Talkshow im Fernsehen aufgenommen.